94% level 8 answers 94% level 43 answers 94% Things you see in the sky 94% GPS 94% I wish my boyfriend/girlfriend was more Ö 94 percent answers
home | D√ľsseldorf: Meine Stadt

Die schönsten Seiten in meiner Stadt

standard

Freies WLAN in D√ľsseldorf

Bluespot Logo

Die K√∂nigsallee ‚Äď kurz K√∂ ‚Äď ist nicht nur eines der Wahrzeichen von D√ľsseldorf. Sie ist auch eine Edel-Shoppingmeile. Und seit September 2013 ist sie auch technologisch ganz weit vorn, denn Oberb√ľrgermeister Dirk Elbers unterschrieb einen Vertrag mit der Firma Wall AG, die sich auf hochwertige Stadtm√∂blierung spezialisiert hat. Hier der Nachrichtenspot von Center TV zur Er√∂ffnung:

)

 

Wall wird nahezu die gesamte Innenstadt D√ľsseldorfs sowie den Medienhafen mit Wifi Hotspots ausstatten. Und zwar f√ľr den Endkunden v√∂llig kostenfrei. Eine einmalige Registrierung gen√ľgt, dann hat man im gesamten Sendebereich der Hotspots unbeschr√§nkt Zugang zum Internet. Es gibt weder Volumenbegrenzungen noch Zeitlimits. Derzeit sind bereits 11 Hotspots in Betrieb, im Laufe des Jahres 2014 kommen st√§ndig neue hinzu, bis die derzeit geplante Endausbaustufe von 50 Hotspots erreicht ist.

Die Standorte der Wall WLAN-Router (Stand März 2014):

1.¬†¬†¬† K√∂nigsallee, Ecke Gr√ľnstra√üe
2.    Königsallee, hinter Bahnstraße
3.    Königsallee, Ecke Steinstraße
4.    Königsallee, Ecke Graf-Adolf-Straße
5.    Schadowstraße, Ecke Berliner Allee
6.    Martin-Luther-Platz
7.¬†¬†¬† Grabbeplatz, Ecke Neubr√ľckstra√üe
8.¬†¬†¬† Hunsr√ľckenstra√üe, Ecke Flinger Stra√üe
9.¬†¬†¬† M√ľhlenstra√üe auf dem Burgplatz
10.    Mittelstraße, Ecke Carlsplatz
11.    Hammer Straße, Ecke Franziusstraße

Graphische Darstellung der Standorte (Stand März 2014):

bluespot

Die Sendetechnik ist in den elektronischen Stadtinformationsanlagen der Firma Wall eingebaut. Die Hotspots k√∂nnen je nach Standort mit eine Reichweite von mehreren hundert Metern erreichen. Sie sind f√ľr den Benutzer durch die gro√üfl√§chigen Aufkleber mit der Aufschrift ‚Äěbluespot FreeWifi‚Äú zu erkennen.

Bluespot Logo
Obwohl das Pilotprojekt in Berlin stattgefunden hatte, gelang es den D√ľsseldorfern, den ersten Vertrag mit Wall abzuschlie√üen und damit √∂ffentlichkeitswirksam die erste deutsche Gro√üstadt mit einem derartigen Angebot zu sein. Mittlerweile wird vielen Gro√üst√§dten Interesse nachgesagt ‚Äď nicht nur in Deutschland. Auf der Wall-Homepage findet sich auch eine ‚ÄěCasestudy Istanbul‚Äú. Den derzeitigen Ausbaustand kann man sehr sch√∂n in der zum Angebot geh√∂renden App sehen. Dort gibt es neben bluespot D√ľsseldorf gleichlautende Angebote f√ľr Berlin, Dortmund, Freiburg, Karlsruhe, M√ľnster und Potsdam. Weitere St√§dte werden folgen.

Wall nimmt f√ľr die Ausstattung in D√ľsseldorf mehrere hunderttausend Euro in die Hand. Wie die Kosten zwischen der Stadt und dem Unternehmen verteilt werden, ist nicht √∂ffentlich kommuniziert worden.